Abschluss im Förderprogramm Nachwuchsführungskräfte

Fit für Führung - der zweite Durchlauf der internen Fortbildung für nachrückende Führungskräfte endet am 6. April 2018. Auch diesmal präsentieren die Teilnehmerinnen, was sie gelernt haben und was sie mitnehmen.

10./11. November 2016 ging der Pilot der Evangelischen Altenheimat zur Förderung von Nachwuchs für Führungsaufgaben an den Start. Die mit vier zweitägigen Modulen konzipierte Fortbildung feierte am 25. April 2017 Abschluss mit sehr positiver Bilanz.

Zum feierlichen Abschluss des zweiten Programmdurchlaufs am 6. April 2018 im Philipp-Paulus-Heim in Fellbach danken Vorstandsvorsitzender Hans Kübler und Personalleiter Gerd Schweizerhof allen Teilnehmerinnen und der Referentin, Dipl.-Psychologin und Coach Eva Himmelsbach  für ihr Engagement.

Die Abschlusspräsentationen der Teilnehmer/innen geben einen interessanten Querschnitt durch die Lernmodule der letzten Monate. Engagiert präsentieren die Gruppen ihre Themen in den Bereichen Grundlagen der Führung, Leadership-Modelle, Führungsverständnis der Evangelischen Altenheimat sowie das breite Feld der Kommunikation.

Positiv äußern sich die Teilnehmerinnen über den Austausch und danken dem Träger und der Kursleiterin für die Möglichkeit, sich mit dem Thema Führung auseinanderzusetzen. Kursleiterin Eva Himmelsbach verabschiedet ihre Schützlingen, bevor es dann in Kürze in die Perspektivgespräche geht. Diese werden die persönliche Situation und Zukunft jeder Teilnehmerin als mögliche Führungskraft bei der Evangelischen Altenheimat klären.