Tagespflege in der Villa

Die Villa befindet sich zwischen dem Haupthaus und den Senioren-Eigentumswohnungen. Das historische Jugendstil-Gebäude wurde 1911 von dem Cannstatter Architekten Georg Stahl erbaut.

Hier bieten wir seit Herbst 2015 Tagespflege für 15 Gäste an.

Fotogalerie Tagespflege in der Villa

Zuhause leben - den Tag in Gemeinschaft verbringen

Ein Raum in Villa im Emma-Reichle-Heim

Sie leben Zuhause. Im Alltag benötigen Sie Unterstützung und/oder Pflege. Gerne möchten Sie  den Tag in Gemeinschaft verbringen, sich sinnvoll beschäftigen, neue Anregungen erhalten und Kontakte knüpfen.

Unsere Tagespflege in der ehemaligen Villa Leo von Vetter bietet großzügige geschmackvoll eingerichtete Räume, einen schönen Garten und Sitzbereiche im Freien.

Wir laden Sie herzlich ein. Kommen Sie vorbei!

Unser Film - in der rechten Spalte oben - gibt Ihnen einen guten Einblick.

Unser Angebot für Sie

Wir bieten Ihnen alle Mahlzeiten mit vielen Wahlmöglichkeiten: Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen und Nachmittagskaffee, bei Bedarf auch ein Abendessen.

Unser Pflegefachkräfte unterstützen Sie im Bereich der Grundpflege. Bei Bedarf stimmen wir ärztliche Verordnungen mit Ihrem Hausarzt und Ihren Angehörigen ab und übernehmen die Durchführung. Gerne koordinieren wir für Sie therapeutische Leistungen wie Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie.

Auf Ihren Wunsch führen unsere kooperierenden Ärzte während Ihres Tagespflegeaufenthaltes eine Visite durch.

So gestalten wir den Tag

Anregung und Spaß beim kreativen Gestalten in der Tagespflege. Probieren Sie es aus!

Gemeinsam beginnen wir den Tag mit einem gemütlichen Frühstück. Wir unterhalten uns über die aktuellen Themen der Zeitung und laden Sie dann zur Teilnahme an vielfältigen Beschäftigungen ein.

Kreatives Gestalten, Singen, Spiele zur geistigen Anregung, Sitzgymnastik u. ä. bringen Spaß und bereichern Ihren Tag bei uns.

Nach dem Mittagessen können Sie sich im Ruhebereich entspannen oder den Garten genießen. Beim Nachmittagskaffee stärken Sie sich mit Kuchen oder leckerem Gebäck in froher Gemeinschaft mit anderen Tagesgästen.

Was müssen Sie für die Tagespflege in der Villa bezahlen?

Auch für die Tagespflege erhalten Sie Leistungen der Pflegekasse. Der Leistungsbetrag der Pflegekasse richtet sich nach Ihrem Pflegegrad.

Für Tagespflegegäste mit den Pflegegraden1 bis 5 übernehmen Pflegekasse bzw. Sozialhilfeträger einen Großteil der Leistungen, z. B. die Unterstützung in der Grundpflege, die medizinische Behandlungspflege und die Beratung hinsichtlich persönlicher Lebensführung. Die Leistungen der sozialen Betreuung und Aktivierung werden laut § 43b SGB XI in vollem Umfang übernommen.

Der vom Tagespflegegast täglich zu tragende Selbstbehalt ergibt sich aus dem Heimentgelt pro Tag abzüglich der Übernahmeleistung der Pflegekasse.

 

PflegegradHeimentgelt/Tag  Übernahme der Pflegekasse/Tag
max. Übernahme Pflegekasse*
Ihr Selbstbehalt/Tag
155,08125**
266,1651,56689,0014,60
376,2361,631.298,0014,60
486,3071,701.612,0014,60
591,3476,741.995,0014,60

(Stand 01.01.2018)

*Monatliche Höchstbeträge gemäß § 41 Abs. 2 SGB XI, mit denen sich die Pflegekasse an den Kosten für die allgemeine Pflegevergütung beteiligt.

**Der monatliche Entlastungsbetrag in der häuslichen Pflege gemäß § 45b SGB XI von maximal 125 € monatlich kann für die Kostenerstattung der Tagespflege genutzt werden.